Vorstand

Gewählter Vorstand (gVo)

Der Vorstand ist das eigentliche Leitungsorgan des Vereins. Er ist dafür verantwortlich, dass die Geschäfte des Vereins ordentlich geführt werden. Zudem vertritt und repräsentiert er diesen nach außen. Legitimiert wird seine Führungsrolle durch die Wahl auf der Mitgliederversammlung. Wahlberechtigt sind alle aktiven Mitglieder*innen des Vereins. Die Vorstandstätigkeit erfolgt ehrenamtlich. Um den vielfältigen Aufgaben gerecht zu werden, sind zahlreiche Arbeitsbereiche an Hauptamtliche im Büro der Landesgeschäftsstelle delegiert.

Erweiterte Vorstand (eVo)

Der erweiterte Vorstand setzt sich aus besonders engagierten Ehrenamtlichen zusammen. Zur Zeit sind es ca. 20 Personen, welche breits über mehere Jahre hinweg besonders aktiv sind. 

Der erweiterte Vorstand trifft sich mit dem gewählten Vorstand und der Geschäftsführung an vier bis sechs Wochenenden im Jahr zur Vorstandssitzung. Hier wird über das aktuelle Geschehen informiert, Aktionen organisiert, anstehende Entscheidungen getroffen und über Angelegenheiten diskutiert, die von innen und außen an das Gremium herangetragen werden.

Das Vereinsrecht legt die gewählten Vorstände als einzige Verantwortliche fest. Da die Aktiven des erweiterten Vorstandes aber bei den Vorstandssitzungen aktiv beteiligt sind, haben Entscheidungen des gewählten Vorstandes eine gemeinsame, breite Basis.

Bei Fragen und Interesse am erweiterten Vorstand, gibt der gewählte Vorstand gerne Auskunft.

 

 

Wer noch mehr über die Aufgaben und die Wahl des Vorstandes erfahren will, kann auch mal einen Blick in die Satzung werfen. Hier finden sich ein paar weitere Informationen.