Bund Deutscher PfadfinderInnen
Baden Württemberg
header ak-freizeiten

Regelung zur Erstattung der Fahrtkosten

Um unsere aktiven, ehrenamtlichen, engagierten Mitglieder zu unterstützen und ihr ehrenamtliches Engagement nicht von finanziellen Rahmenbedingungen abhängig zu machen, erstattet der BDP BaWü bei den meisten Veranstaltungen die Fahrtkosten nach der Fahrtkostenregelung (aus der Finanzordnung § 6).

Grundbedingungen

1. Beim jeweiligen Seminar/Veranstaltung sind Fahrtkosten überhaupt erstattungsmöglich. Dies steht bei der Ausschreibung/Einladung festgeschrieben. Im Zweifel und um Missverständnissen vorbeugen, fragt im Büro nach.

2. Ihr müsst Aktive Mitglieder im Sinne der Seminarauszahlung sein.

3. Fahrtkosten werden nur bei vollständiger Seminarteilnahme erstattet.

4. Fahrtkosten werden nur bei kostenloser Seminarteilnahme erstattet.

Wie hoch dann die Erstattung max. ausfällt, regelt die Fahrtkostenregelung wie folgt:

(1) Deckelung der Fahrtkostenerstattung Zug

Der Deckel innerhalb BW beträgt die Höhe des doppelten Baden-Württemberg-Tickets Single (momentan 24*2=48 €). Wir weisen außerdem auf das BaWü-Ticket-Young hin. Die Höhe der bundesweiten Deckelung liegt bei 1,6 davon (momentan 77 €).

(2) Deckelung der Fahrtkostenerstattung Auto

Der Fahrer bekommt 10 Cent pro Kilometer, pro jedeNweitereNMitfahrerIn +5 ct/km. Die Deckelung für alle Autofahrten beläuft sich, angelehnt an § 6 (1), auf die Höhe des doppelten Baden-Württemberg-Tickets Single (also max. 48 €).

(3) Fahrtkostenerstattung Fahrrad

Die FahrerIn bekommt 0,10 €/km. (Warum? Auch Fahrrad fahren kostet Geld, oft mehr Zeit – und dies soll angesichts der hohen ökologischen Verträglichkeit entsprechend honoriert werden.)

(4) Sonderregelung

Für SeminarleiterInnen und begründet für die Anreise zu Zeltplatzfreizeiten werden die Fahrtkosten in Absprache mit dem Büro nicht gedeckelt.

(5) Regelung BahnCard

Ab einem Betrag von 250,00 €, der jährlich für Fahrten ohne den BahnCard-50-Rabatt im Rahmen von BDP-Maßnahmen aufgewendet werden würde, erstattet der BDP die Kosten für eine Bahncard 50. Dabei muss sich der Kauf für den BDP finanziell lohnen. Der Kauf einer Bahncard 25 wird durch den jährlichen Juleica-Gutschein (26 Euro) bezuschusst.

Logo BDP BaWü