Bund Deutscher PfadfinderInnen

Baden Württemberg

header ak-freizeiten

BDP-Kampagne: Kochen für Europa

Am 26. Mai ist Kommunal- und Europawahl! Der BDP setzt sich dafür ein, dass junge Menschen eine Stimme haben. Leider geben bei der Kommunal- und Europawahl tendenziell wenig Menschen ihre Stimme ab.

Wir wollen das ändern und Kochen für Europa. Liebe geht durch den Magen und wie wir von unseren Freizeiten wissen, lockt leckeres Essen Menschen zusammen und bringt manche fruchtvolle Diskussion hervor.

Auf Marktplätzen in Tübingen, Karlsruhe und anderen Gemeinden in BaWü kochen und verteilen wir europäische Gerichte, und werden dabei parteiunabhängig für ein pro-europäisches, progressives Europa werben. Dafür, dass jedeR am 26. Mai wählen geht und eine informierte Stimme abgeben kann.

JedeR die mitmachen will, ist Willkommen. Wir brauchen Köche und Überzeugerinnen, Fahrerinnen und Spaßvögel.

Wir wollen Menschen mit guter Laune und gutem Essen auf die Wahl am 26. Mai aufmerksam machen und mit Informationsmaterialien davon überzeugen, dass sie zur Wahl gehen. Welche Partei sie dann wählen, wollen wir nicht vorschreiben. Klar ist aber auch, dass der BDP für eine pro-europäische, ökologische, weltoffene Zukunft steht, die auch für die nächste (unsere) Generation lebenswert ist.

 

Wann findet die Kampagne statt?

Am Montag, 06.05.2019 ab 11:00 Uhr auf dem Holzmarkt in Tübingen!

Wir kochen, verteilen schwedische Zimtschnecken, Ratatouille, und ungarische Brote. Wir suchen noch MitstreiterInnen. JedeR ist willkommen. Meldet euch bei Stefan (stefan@ak-freizeiten.de)

 

Was ist die Kampagne genau? Wie sieht eine solche Aktion aus?

Die Idee: wir Kochen um Menschen anzulocken und dabei über die Wahl zu informieren und zur Wahl aufrufen. Wann, wie lang, wo und wie genau, hängt von den örtlichen Gegebenheiten und den durchführenden BDPlern ab. Wahrscheinlich ist aber, dass in Tübingen und Karlsruhe für einen Samstag lang eine solche Aktion durchgeführt wird. Nach oben sind (dir) aber keine Grenzen gesetzt.

 

Wer führt durch?

Eine Gruppe motivierter Menschen hat sich am letzten Märzwochenende beim Seminar „Kochen für Europa“ zusammengefunden. Dabei haben wir schon eifrig mit dem Planen begonnen, viele Dinge sind aber noch offen.

Das heißt, wir suchen noch weitere Mitstreiter*innen, die Lust haben, sich bei der Planung und Vorbereitung einzubringen. Auch über Leute, die im Vorfeld keine Zeit haben, aber sich vorstellen können, am Aktionstag vor Ort mitzumachen, freuen wir uns sehr!

 

Wir kann ich helfen/Wo bekomme ich mehr Infos?
Bei Stefan: stefan[at]ak-freizeiten.de

 

Was ist schon passiert?

Am 29. März fand in der Bildungsstätte ein Seminar zur Europawahl statt. Wie funktioniert die Europäische Union? Wer und was steht im Mai zur Wahl? Was bedeutet sie für jedeN EinzelneN von uns? Und warum soll ich überhaupt wählen gehen? Außerdem haben wir viel für unsere Kampagne geplant.

Am ersten Sonntag, 07.04. hat uns EP-Kandidat Michael Bloss (Bündnis90/Die Grünen) in der Bildungsstätte in Kleinbettlingen besucht. Bei einem leckeren europäischen Brunch diskutierten wir über die Klima-, Jugend-, und Europapolitik.

Zum Bericht über unseren ersten Kampagnen-Auftakt in Tübingen gehts hier entlang.

 

Logo BDP BaWü