Bund Deutscher PfadfinderInnen

Baden Württemberg

header ak-freizeiten

Struktur des BDP BaWü

Der BDP BaWü– eigentlich Bund Deutscher PfadfinderInnen Landesverband Baden-Württemberg e.V. – ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Hier findet ihr eine Übersicht über unsere Organisation und Struktur:

 

Mitgliederversammlung (MV)

Die Mitgliederversammlung ist öffentlich und das höchste Gremium des BDP. Aufgaben sind die Information über das BDP Jahr, aktuelle Entwicklungen, Finanzen und anstehende Projekte. Weiterhin findet die Wahl und Entlastung des (gewählten) Vorstandes alle zwei Jahre statt. Weiterhin werden Kassenprüfer und Delegierten für den Landesjugendring und den Bundes-BDP gewählt.

Vorstand (gVo)

Der Vorstand ist das eigentliche Leitungsorgan des Vereins. Er ist dafür verantwortlich, dass die Geschäfte des Vereins ordentlich geführt werden. Zudem vertritt und repräsentiert er diesen nach außen. Der Vorstand hat die Personalverantwortung für die Mitarbeiterinnen des BDPs. Legitimiert wird seine Führungsrolle durch die Wahl auf der Mitgliederversammlung. Wahlberechtigt sind alle aktiven Mitglieder des Vereins. 

erweiterter Vorstand (eVo)

Der erweiterte Vorstand setzt sich aus, über viele Jahre hinweg, besonders engagierten Ehrenamtlichen zusammen. Der erweiterte Vorstand trifft sich mit dem gewählten Vorstand und der Geschäftsführung zur erweiterten Vorstandssitzung um den gVo zu unterstützen und aktiv auf dessen Entscheidungen einzuwirken.

Büro

Das Büro besteht aus Hauptamtlichen die tatkräftig das ganze BDP-Jahr „managen“. Zu ihren Aufgaben gehört sowohl die Konzeption und Ausschreibung der Freizeiten und Seminare, die Ausbildung und Betreuung der TeamerInnen. Hier befindet sich die Schnittstelle des Jugendverbandes, wo Interessen und Belange von TeilnehmerInnen, TeamerInnen, Eltern, anderen Organisationen und politischen Institutionen zusammentreffen. 

Logo BDP BaWü